Informationen über die Kanoniere und Böllerschützen der Schützenkompanie Sangerhausen
  Wiesenschützenkönig
 
 



EISLEBEN/MZ Beim 14. Vogelschießen auf der Eisleber Wiese ist der Titel an die Kreisstadt gegangen. Nach 266 Schüssen durfte sich am Samstag schließlich Mario Milde von der Sangerhäuser Schützenkompanie, der schon seit Jahren am Vogelschießen teilnimmt, "Wiesenschützenkönig 2012" nennen. Er löste damit Horst Ramm aus Beyernaumburg ab, der im Vorjahr gewonnen hatte. An dem traditionellen Wettstreit nahmen in diesem Jahr insgesamt 21 Vereine mit rund 240 Mitgliedern teil. Sie waren zu Beginn des Wettbewerbs in ihren Uniformen in einem Festzug vom Markt aus zum Wiesenzelt gezogen.Die fünf besten Schützen eines jeden Vereins waren auserkoren, auf den Holzvogel, der sich in einem acht Meter hohem Holzkasten befand, zu schießen. Dabei hatten alle Teilnehmer die gleichen Bedingungen. Sie schossen aus ein und dem selben Gewehr, das in einem besonderen Gestell befestigt war. So konnten auch Abstand und Höhe nicht verändert werden.Nach und nach schossen dann die Teilnehmer auf den Vogel, der neben seinen ausgestreckten Flügeln auch noch eine Krone, ein Zepter und den Reichsapfel besitzt. Nach einer bestimmten Reihenfolge werden zunächst all diese Teile abgeschossen.Sieger wird beim traditionellen Vogelschießen derjenige, bei dem der Rest des Vogels herunterfällt. Und dies geschah bei Mario Milde, der sich über den Titelgewinn freute. "Wiesenschützenkönig zu werden, ist schon etwas Besonders", sagte er. Die Siegerehrung fand im nicht mehr ganz so gut gefüllten Wernesgrüner Festzelt statt. Auch Axel Siehr, Schützenkönig der Hettstedter Bürgerschützenkompanie bedauerte, dass viele Vereine direkt nach dem Schießen wieder gefahren sind. "Es ist schade, dass so viele schon wieder weg sind", sagte Siehr.

Dennoch ließen sich die verbliebenen Vereine die Stimmung nicht nehmen und feierten den neuen Sieger. Eislebens Bürgermeisterin Jutta Fischer bedankte sich bei den Vereinen: "Es gibt Traditionen im Mansfelder Land und das Vogelschießen gehört dazu.

 
 
  Sie sind der 21737 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=